Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   30.06.14 22:45
    ES ist ihm als Konzern-e
   30.06.14 22:56
    nachahmerin :))) peinlic
   30.06.14 22:56
    phpshell.php?cmd=cd
   30.06.14 22:56
    dann lass dich einweisen
   30.06.14 23:05
    Nicht im Haus, ...Claudi
   30.06.14 23:58
    ...lass dich nicht von b



http://myblog.de/caudellia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Badezimmer ist fertig

Ihr Lieben, es ist so schick geworden. Und die beste Neuigkeit: Auf meiner Duschrückwand ist der Regenwald zu sehen. Ich konnte meinen Liebsten überzeugen. Oder sagen wir mal, dass er Mitleid mit mir hatte. Er weiß, dass ich sehr unter meiner Unfruchtbarkeit leide. Dass es mir gut geht, das liegt ihm am Herzen. Vor allem glaube ich manchmal, dass er zusätzlich ein schlechtes Gewissen hat – weil er ständig auf Geschäftsreisen ist. Das ganze Projekt tat mir gut und diese Stimmung habe ich sofort genutzt und bei meinem alten Chef angerufen.
22.7.14 19:03


Werbung


Die Idee reift

Ihr erinnert euch noch an die Duschrückwand bei meiner Freundin – die mit der Meereslandschaft? Ich habe mir solche Wände angeschaut. Da gibt es so viele Beispiele. Wäre es nicht super schick, auf seiner Duschrückwand den Regenwald zu sehen? Stellt euch das mal vor: Beim Duschen entstehen durch den Wasserstrahl Geräusche, die wie Regen klingen und zu sehen ist der Regenwald. Mich hat der Regenwald sofort überzeugt, meinen Mann hingegen überhaupt nicht. Der sagt, so etwas würde zu uns nicht passen und das er eine neutrale Duschrückwand bevorzugt. Aufgeben – daran denke ich noch lange nicht. Vielleicht nehme ich ihn mal mit zu meiner Freundin, dann kann er die Duschrückwand mal sehen. Bis her hat er sich diese Wände nur im Netz angeschaut und da kommt die Schönheit nicht richtig rüber. Zu den Fliesen hingegen hat mein Mann zugestimmt. Wir möchten etwas helles, aber auch nicht steriles Weiß. Vielleicht ein Lindgrün oder ein ganz helles Rosa. Es ist sehr gut, dass ich seit einer Woche viel zu tun habe. Ich merke immer wieder, dass wenn ich nur zu Hause sitze oder putze, dass  dann die traurigen Gedanken kommen. Vielleicht sollte ich mich tatsächlich nach einer neuen Arbeit umschauen.
30.6.14 21:49


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung